In der Früh

  Schilder kündigen in der Früh an, dass Maja zu Besuch ist.

 

    So schaut es dann immer hinter der Türe aus. Maja wartet schon sehnsüchtig auf ihre neuen Freunde.

 

  Gewissenhaft füllen die Kinder Majas Wasserschüssel auf.

Noch bevor die Sessel herunter gestellt werden, wird Maja von den Kindern begeistert begrüßt :-).  Endlich ist das Warten vorbei.

 

Projekt „Gemeinsam lernen mit Maja“

Seit dem Schuljahr 2017/18 nimmt die 3b am Projekt „Gemeinsam lernen mit Maja“ teil.

Maja (Borderline Country Marilyn) ist eine 3 1/2 jährige Shetland Sheepdog (Sheltie) Hündin. Maja und ihre Besitzerin haben erfolgreich den Therapie-Begleithund-Kurs des Vereins HaTB absolviert. Das Team ist vom ÖKV und vom Messerliinstitut geprüft und darf Einsätze in der Geriatrie, im Kindergarten und in der Schule machen.

Was bekommen die Kinder geboten?

Durch Maja werden soziale Kompetenzen, Selbstvertrauen und die Übernahme von Verantwortung gefördert. In spannenden Situationen lernen die Kinder mehr über Hunde und ihr Verhalten. Die Kinder können positive Erfahrungen mit einem Hund sammeln und vertiefen.

in der Vorbereitung lernen die Kinder die wichtigsten Regeln im Umgang mit dem Hund. Auf ängstliche Kinder wird besonders geachtet und immer für sichere und angstfreie Begegnungen von Kind und Hund gesorgt.

Die Eltern der Schüler und Schülerinnen wurden beim Klassenforum informiert und stimmten einstimmig für die Teilnahme an diesem Projekt.