Eine etwas andere Turnstunde

Die heutige Turnstunde gestaltete sich anders als sonst. Wir begaben uns heute nicht nur mit unserem Turnsackerl in den Turnsaal, sondern hatten auch das Mathematikbuch, einen Bleistift und das iPad dabei. Im Turnsaal bauten wir fünf Stationen auf. Diese absolvierten wir immer in Zweierteams. Ein Kind bewältigte die Aufgabe, das andere Kind stoppte mithilfe des iPads die Zeit. Anschließend wurden die Rollen getauscht. Danach wurden die Ergebnisse im Mathematikbuch protokolliert. Mit diesem Ablauf wurden alle fünf Stationen durchlaufen. Bei der ersten Station ging es darum, so schnell wie möglich durch die einzelnen Teile des Kastens zu laufen und Zwischenschritte zu machen. Weiters gab es einen Sprint, einen Zick-Zack Lauf durch Reifen, einen Lauf über Bänke, sowie einen Slalom Lauf. Mit den Ergebnissen wurden Zeitspannen besser bewusst. Natürlich durfte auch der Vergleich der Resultate mit den anderen Kindern nicht fehlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.