Hurra die Osterferien sind da!

Im Turnunterricht erlernten wir einige Techniken des Kin-Balls. Bereits am Gesundheitstag durften wir in diese Sportart hinein schnuppern. Zuerst spielten wir ein paar Aufwärmspiele. Danach erlernten wir, wie man den 1,2 Meter großen Ball richtig fangen kann. Nach ein paar Versuchen gelang uns das schon ganz gut. Dann war das Schießen dran. Hierbei wurden uns drei Techniken gezeigt: einarmig, zweiarmig und der Sprung auf den Ball. Zum Abschluss spielten wir Kaugummi. Alle Kinder müssen sich von einer Seite zur anderen des Turnsaals bewegen. Die Lehrer laufen mit dem Ball durch den Turnsaal, wird ein Kind vom Ball berührt, bleibt es stehen. Später machten wir uns auf den Weg in die Klasse. Der Osterhase war da! In unseren Körbchen lagen Eier und Schokolade, die wir uns gleich schmecken ließen. Zum Abschluss malten wir ein Osterbild aus. Das Besondere an diesem Blatt, ist, dass man es mit der App Quiver zum Leben erwecken kann und alle Details in Augumented Reality genauso aussehen, wie auf dem Malblatt. Außerdem kann man die Raketen fliegen lassen. Jedes Kind zeigte sein tolles Ergebnis und dann ging es auch schon nach Hause