Forscherfest

Das Schuljahr hat gerade erst begonnen und wir waren heute schon auf unserem ersten Ausflug. Wir begaben uns in den fünften Bezirk zum Wiener Forscherfest. Dort erwarteten uns einige spannende Stationen die wir in zwei Gruppen durchliefen. Bei einer Station ging es um Operation ohne Angst und Stress. Hierbei erhielten die Kinder eine Brille. In dieser Brille wurde ein Video von Biene Maja abgespielt. Diese Technik soll Operationen für die Patienten mit einem passenden Video angenehmer und nicht langweilig gestalten. Bei einer weiteren Station wurde uns gezeigt wie man Mehlwürmer selbst züchten kann und wie die verschiedenen Entwicklungsstadien aussehen. Hierbei wurde besprochen, dass Mehlwürmer das Essen der Zukunft sein könnte, da einige Vorteile (z.B weniger benötigter Platz) gegenüber der jetzigen Viehzucht bestehen. Programmieren stellte den Schwerpunkt einer weiteren Station da. Unsere Aufgabe war es durch logisches Denken in einer Minecraft Welt der Figur zu helfen die Aufgaben zu erledigen. Hier erkannten wir, das Programmieren nicht so schwer ist, aber für viele Prozesse und Geräte unseres Alltags notwendig ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.