Sportsday

Heute nahm unsere ganze Schule am Projekt des Sportsday teil. Hierbei handelte es sich um eine Turnstunde, die auf drei Turnsäle mit verschiedenen Themenbereichen aufgeteilt war. Die Stationen waren bereits aufgebaut und somit konnten wir gleich los starten! Unsere erste Station war der Bereich des Geräteturnens. Hierbei konnten wir uns mit Tauen hin und her schwingen, auf Bänken mehrere Übungen durchführen, über Seile balancieren, auf der Sprossenwand unser Geschick unter Beweis stellen oder unsere Fangfähigkeit mit Bällen trainieren. Nach zwanzig Minuten ging es in den zweiten Turnsaal, wo bereits Mannschaftsbänder und Bälle bereit lagen. Schnell wurden zwei Wähler bestimmt und die Teams gewählt. Am Ende standen die Mädchen (ausgestattet mit Bändern) den Buben gegenüber und beide Teams boten sich ein spannendes Völkerballmatch. Zum Abschluss ging es in den dritten Turnsaal. Hier wartete die Koordnination auf uns. Hierbei ging es darum, Hürden zu überwinden, einen Sternlauf zu absolvieren, eine Strecke mit den Pedalos zurückzulegen, durch Reifen auf den Zehenspitzen zu gehen oder die Koordinationleiter zu überqueren. Nach dieser Stunde waren wir alle ziemlich ausgepowert, da diese verschiedenen Übungen sehr viel abverlangen! Zum Abschluss in die Bücherei um neue Bücherei für die nächsten Wochen auszuborgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.