Symmetrie mit Keynote

Seit einigen Tagen beschäftigen wir uns mit Thema Symmetrie und Symmetrieachse. Manchmal ist es ziemlich einfach zu sehen, ob ein Text oder ein Bild symmetrisch ist, manchmal aber auch nicht. Heute gestalteten wir mithilfe von Keynote unsere eigenen symmetrischen Bilder. Dazu machten wir zuerst von einem Teil des Bildes ein Foto. Danach wurde es so zugeschnitten, dass nur der zu spiegelnde Teil übrig war. Danach wurde dieses Foto in Keynote importiert, kopiert und nochmal eingesetzt. Mit der Funktion „Spiegeln“ wurde das Teil dann horizontal und vertikal gespiegelt. Zum Abschluss wurden die Teile noch animiert und zu einem Film exportiert. Kaum war eines erstellt, entstanden bereits die nächsten Folien und neue Spiegelbilder entstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.