Briefmarken

Wie im letzten Jahr ging es auch heute wieder los mit unserem Briefmarkenprojekt. Zuerst wiederholten wir ein paar Informationen von unserem Ausflug im Dezember und der dazu passenden Marke von Schönbrunn. Danach knüpften wir beim Thema Schönbrunn an und sprachen besonders über Kaiserin Maria Theresia und ihr unglückliches Leben. So erfuhren wir, dass Sie vier Kinder hatte. Eines starb jedoch bereits im Alter von zwei Jahren und eines beging Selbstmord und erschoss sich. Sie selbst wurde für die damalige Zeit ziemlich alt, wurde jedoch mit 61 Jahren auch Opfer eines Attentats am Genfer See. Nachdem wir einiges Neues gelernt hatten, ging es an das bei uns so beliebte Tauschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.