Lernwörter üben am iPad, Plickers und Monsterfreunde

Jede Woche erlernen wir ein paar Lernwörter, diese schreiben wir am Freitag in unser Übungsheft. Bis jetzt haben wir sie in der Schule auf Schmierpapier geschrieben und auch zuhause geübt. Seit dieser Woche sieht das anders aus. Wir üben die Lernwörter jetzt auch mithilfe des iPads. Jeder von uns kann somit die Geschwindigkeit und die Schwierigkeit selbst bestimmen. Wir arbeiten mit einem Numbers Dokument. In diesem gibt es mehrere Spalten (Foto,Lernwort,Lösung). In der Klasse verteilt hängen unsere Lernwörter. Jedes Lernwort hat eine Nummerierung. Steht zum Beispiel eine 3 über dem Wort, muss das Lernwort in die dritte Zeile geschrieben werden. Ist es richtig geschrieben scheint in der Spalte Lösung der Begriff „Richtig“ auf. Sind alle Wörter richtig geschrieben, bzw.. ausgebessert, suchen wir uns noch passende Fotos zu den Wörter fügen diese in die Spalte Foto und zeigen dadurch, dass wir dieses Wort auch verstehen und kennen. Hierbei können wir die Schwierigkeit frei wählen so können wir zum Beispiel, das Wort anschauen und kopieren. Viele von uns drehen sich danach um und schreiben es auswendig auf. Falls wir uns mit dem Wort noch schwer tun schreiben wir es vorerst einfach ab. Zum Schluss benennen wir die Datei noch um. Dies sieht bei uns folgendermaßen aus: Datum Vorname Nachname. Danach schicken wir die Datei unserem Lehrer. Die Lesehausübung wurde heute mit Plickers kontrolliert. Somit hat jedes Kind die Möglichkeit zu zeigen, was es sich gemerkt hat. Zum Abschluss sangen wir wieder mit den Monsterfreunden und lauschten den Abenteuern.

  • Hier kann man ein Beispiel ansehen und ausprobieren:

    Die Lernwörter sind in diesem Fall: Cent, Euro, Korb, packen, kein, bezahlen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.